Kinderarzt Tobias Gregor

Tobias Gregor

Werdegang

1992–1999 Studium Humanmedizin an der Universität Köln
1996–1998 Musikstudium mit Hauptfach Trompete an den Musik­hoch­schulen Köln und Aachen
1997/1998 Famulatur Neonatology Intensive Care Unit und Emer­gen­cy Room im “Hospital for sick children”, Toronto/Canada
Famulatur Paediatrics im “Somerset Hospital”, Kapstadt/​Süd­afrika
1999 Praktisches Jahr, Kinderklinik St. Augustin
1999 3. Staatsexamen Humanmedizin
2000–2001 AiP in der Klinik für Neonato­logie der Charité, Universitäts­klinik der Humboldt Universität Berlin, Prof. Dr. Grauel und Prof. Dr. Wauer
2001–2002 Forschungsstipendium der Charité, Thema Atemversagen
2002–2006 Assistenzarzt in der Klinik für Neonato­logie, Kinder- und Jugendmedizin des Elisabeth-Krankenhauses Essen, PD Dr. Mallmann
2006–2007 Städtische Kliniken Duisburg, Level I Neonato­logie und pädiatrische Intensivmedizin
2007–2010 Städtische Kliniken Duisburg, Abteilung Neuro­pädiatrie, ltd. Ärztin Frau Dr. Weber. Tätigkeitsschwerpunkte stationäre und ambulante Versorgung von Patienten mit Ent­wick­lungs- und Bewegungsstörungen mit Botulinumtoxin-Ambulanz und Epileptologie, Frühgeborenennachsorge
2009 Oberarzt der städtischen Kliniken Duisburg, Kinderklinik
2010 Niederlassung als Kinder- und Jugendarzt in Essen-Werden, Schwerpunktpraxis Neuro­pädiatrie mit Sprechstunde für Epilepsie und Bewegungsstörungen, psychosomatische Grundversorgung
Seit 2015 stellv. Obmann der Essener Kinder- und Jugendärzte

 

Qualifikationen

2005 Fachkunde Strahlenschutz nach Röntgenverordnung
2005 zertifizierter Asthmatrainer, Asthmaambulanz Duisburg
2006 Facharzt Kinder- und Jugendmedizin
2007 Schwerpunktbezeichnung Neonato­logie
2009 Schwerpunktbezeichnung Neuro­pädiatrie, Mitglied der dt. Gesellschaft für Neuro­pädiatrie, Mitglied im Arbeitskreis Botulinumtoxintherapie
2009 Oberarzt der städtischen Kinderklinik
2009 EEG-Zertifikat und ordentliches Mitglied der dt. Gesell­schaft für Neurophysiologie
2005–2010 Regelmäßig Sonographie-Auffrischungskurse im Rahmen von DEGUM (dt. Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin) zertifizierten Kursen
Seit 2010 Regelmäßige Teilnahme an Qualitätszirkeln ADS/ADHS, Asthma, Neuro­pädiatrie, Neonato­logie und allgemeine Pädiatrie

 

Persönliche Interessen

Seit 2002 wohnhaft in Werden, verheiratet und Vater von drei Kindern. Seit 2001 Mitglied im Orchester der deutschen Kinderärzte als Trompeter. Schwimmen und Fitnessstudio.

PRAXIS FÜR KINDER UND JUGENDLICHE | Schwerpunkte Neonato­logie und Neuro­pädiatrie

Franzenshöhe 2, 45239 Essen, Fon 0201‑493414, Fax 0201‑4901541 |

Mo–Fr 8:00–8:15 Uhr Akutsprechstunde
8:30–12:00 Uhr Terminsprechstunde
12:00–12:45 Uhr Akutsprechstunde (vorherige telefonische Anmeldung erforderlich)
Mo | Di | Do 14:30–17:00 Uhr Terminsprechstunde
17:00–17:45 Uhr Akutsprechstunde (vorherige telefonische Anmeldung erforderlich)
Weitere Sprechzeiten auf Anfrage