Dr. Ulrike Honecker

Hochschulbildung

1990-1997
Medizinstudium an der Universität Bonn
1993
Freisemester für Famulatur am Krankenhaus in Puerto Saavedra, Chile
1994
Auslandsstudium an der Universität in Valladolid, Spanien, im Rahmen des Erasmus-Programms
1997
3. Staatsexamen

 

Promotion

2001
experimentelle Doktorarbeit: Intrahepatische Zytokinexpression von Interleukin 1β, Interleukin 6, Interleukin 12 und Tumor-Nekrose-Faktor α bei chronischer Hepatitis C bei Prof. Dr. U. Spengler, Innere Medizin, Universitätskliniken Bonn, Gesamtnote: sehr gut

 

Arbeitsstellen

1997 – 2007
Assistenzärztin in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dortmund
2000 – 2007
Intensivbereich (gemischte Kinderintensivstation und Frühgeborenenintensivstation), parallel Tätigkeit in der Ambulanz für Risiko-Früh- und Neugeborene
2007 – 2014
Neuropädiatrie-Ausbildung in der Fachklinik für Kinderneurologie und Sozialpädiatrie Lebenszentrum Königsborn, Unna, davon 3 Jahre als Stationsärztin und 4 Jahre als Ambulanzärztin
2015 – 2016
Oberärztin mit Schwerpunkt Neuropädiatrie am Klinikum Niederberg, neben der stationären Tätigkeit KV-Ermächtigugsambulanz für Neuropädiatrie

 

Abschlüsse

2002
Facharzt für Kinderheilkunde
2006
Schwerpunktbezeichnung Neonatologie
2007
Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
2014
Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie

 

Berufliche Nebentätigkeiten

2004 – 2007
Poolkraft beim Kinderärztlichen Notdienst Dortmund
2005 – 2007
gelegentliche Praxisvertretungen

 

Weiterbildung

2000/2011/2016
Fachkunde im Strahlenschutz/letzte Aktualisierung der Fachkunde 10.2016
2006
Aufbaukurs Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
2007
EEG-Kurs
2008
Pädiatrische Ernährungsmedizin
2011
Repetitorium Neuropädiatrie, EEG-Zertifikat
2012
Sozialpädiatriekurs in Altötting, Zertifikat FAMOSES-Elterntrainer, Qualifikation zur genetischen Beratung
2016, 2012, 2010
Neuropädiatrietagung
2016, 2015
Epileptologietagung

 

Persönliches

Frau Dr. Honecker ist ein echter Glücksfall für die Praxis! Sie ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkten Neonatologie, Neuropädiatrie und Epileptologie. Damit hat sie eine große Expertise, welche das Tätigkeitsfeld der Praxis ergänzt und erweitert. Wir haben sie in 2016 durch die Weiterbildungszeit von Frau Dr. Göthert im Klinikum Niederberg bereits als engagierte und äußerst kompetente Oberärztin mit viel Verständnis und Einfühlungsvermögen für Kinder und Eltern kennengelernt. Wir sind sicher, dass sie ein fachlicher und menschlicher Gewinn für die Praxis ist!

PRAXIS FÜR KINDER UND JUGENDLICHE | Schwerpunkte Neonato­logie und Neuro­pädiatrie

Franzenshöhe 2, 45239 Essen, Fon 0201‑493414, Fax 0201‑4901541 |

Mo–Fr 8:00–8:15 Uhr Akutsprechstunde
8:30–12:00 Uhr Terminsprechstunde
12:00–12:45 Uhr Akutsprechstunde (vorherige telefonische Anmeldung erforderlich)
Mo | Di | Do 14:30–17:00 Uhr Terminsprechstunde
17:00–17:45 Uhr Akutsprechstunde (vorherige telefonische Anmeldung erforderlich)
Weitere Sprechzeiten auf Anfrage